Sandra Wolter-Schurer –Produktbotschafterin Influencerin und Seglerin

Live your Dream

 

Produktbotschafterin für dein Produkt

Du willst dein Produkt für möglichst viele Menschen sichtbar machen? Unser Segelboot bietet dir die optimale, wenn auch etwas andere, Werbefläche.

Du bekommst von uns alles, was du für dein Produkt brauchst: vom YouTube-Video über perfekte Bilder und Berichte…Zusammen setzen wir dein Produkt in den Mittelpunkt.

Wer träumt nicht von endlosen, weißen Sandstränden. Vom türkisfarbenen Wasser, ein Segelboot mit vom Wind geblähten Segeln…Mit uns erreichst eine große Bandbreite von Menschen für dein Produkt.

Hallo

Ich bin Sandra

Multitalent, lieber draußen beim Boot als drinnen sitzen… Schraube lieber am Boot rum als im Büro zu sitzen. Mein größter Schatz: der tollste Mann der Welt und vier fabelhafte Kinder. Don´t dream it, be it heißt für mich, das spannende Leben zu leben wovon ich bisher träumte. Träume in die Realität umsetzen –  sicher mit die größte Herausforderung, die mein Leben für mich bereithält.

 

Stay Tuned

Mein Blog

Zwischenstand

Zwischenstand

Seit nunmehr 4 Monaten gibt es Don´t dream it, be it!. Nach vielen und immer noch andauernden Rückschlägen vor allem im Bereich des Gründungszuschusses fällt es momentan schwer, positiv zu denken und weiter zu machen. Wie leicht die Verlockung doch wieder eine Bewerbung abzuschicken… Nicht mehr ganz eigenständig denken, immer an Vorgaben halten. Deswegen sehnte ich mich doch nach der Möglichkeit alles selber entscheiden zu können - aber eben auch zu müssen. Morgens nicht um 9 Uhr im Büro erscheinen zu müssen, sondern die Freiheit zu haben, mir die Zeit frei einteilen zu können. Doch manchmal ist genau dort auch die Gefahr: ich kann ja auch morgen damit anfangen … Absolut wichtig ist die Selbstdisziplin. Am besten eine Art Stundenplan erstellen: wann mache ich was? Was steht heute an: posten? Video? Kunden anschreiben? Oder doch einfach Laptop packen und ab aufs Boot? Und Home Office hat nicht nur Vorteile: was fehlt ist z.B. der Austausch mit Kollegen und Gespräche sondern auch schon alleine der räumliche Abstand. Ich falle sprichwörtlich vom Bett an den Schreibtisch, was nicht immer nur schön und einfach ist.  Vielleicht ist es gerade diese Phase, in der sich entscheidet, ob man/frau das wirklich will und auch kann. Rückschläge gibt es viele: keine Antwortschreiben, Absagen, Arbeiten bis in die Nacht und noch viel mehr. Rumärgern mit Krankenkassen, Altersvorsorge, Finanzamt -  alles muss selbst organisiert werden, keine Personalabteilung die das übernimmt. Und oft hilft es, das Ziel zu visualisieren: wo will ich wie mit wem wann leben? Und dann muss ich lächeln und kann mit voller Energie weiter machen… Denn dann weiß ich, dass ich mit meinem geliebten Mann auf unserem Segelboot die schönsten Plätze des Planeten besegeln werde.

Das erste Mal…

Das erste Mal…

Segeln ist mit das Schönste, was es gibt. Zu zweit sogar noch mehr. Und ich war noch nie alleine auf dem See unterwegs; weder mit der Varianta noch mit der Optima. Bis heute! Nachdem ich letztes Jahr mit der Varianta ein ziemlich blödes Erlebnis hatte (in den Wind geschossen und in dem Moment löste sich der Außenborder vom Spiegel) konnte ich nicht mehr an die Pinne. Kein Problem als Vorschoterin aber steuern ging noch nicht mal mehr unter Motor. Das hat mich sehr stark belastet. Und  mir bisher auch die Freude am Segeln getrübt. Kurzerhand und absolut ungeplant bin ich heute zur Optima gefahren, hab alles klar gemacht und bin das erste Mal ganz alleine mit ihr rausgefahren. Es war absolut stressfrei und hat alles ohne Probleme geklappt. Ablegen - kein Problem.  Unter Motor (es war so gut wie kein Wind) bin ich dann bis in unsere geliebte Bucht getuckert. Nächstes Manöver Ankern - kein Problem. Dann hab ich mir eine kleine Pause verdient, die Badeleiter rausgehängt und bin eine Runde geschwommen. Kleines Picknick, in der Bucht sind viele andere Boote, die das tolle Wetter ebenfalls ausnutzen. Nächstes Manöver - Anker lichten - und zurück tuckern. Es war wirklich sehr schön und macht mich auch ein Stück weit stolz, endlich das Boot auch alleine händeln zu können.

Ansegeln

Ansegeln

Sonntag, der 14.06.2020. Zufällig der achte Jahrestag seit dem wir uns zum ersten Mal begegnet sind. Die Saison begann spät in diesem Jahr, corona-bedingt. Dann stellte sich heraus, dass unser Motor nicht einsatzfähig war. Seit Dienstag dampft und stampft er wieder.   Am Donnerstag fanden wir dann Zeit und Gelegenheit, den Mast zu stellen. Auch das gelang. Vielen Dank an Bootnachbar Manfred für seine überaus dankenswerte Hilfe! Am Samstag fiel das für diesen Tag Ansegeln einschließlich der geplanten Übernachtung an Bord aus, denn er gewitterte und regnete in strömen und ohne Unterlass. Jaja, das ist kein Hindernis. Aber nur um sich bei Regen, Bllitz und Donner in der Koje zu verkriechen brauchen wir auch nicht extra zur Optima zu fahren. Heute dafür volle Entschädigung. Beim Anschlagen der Segel gab es keine Pannen und Überraschungen. Auf denn zum ersten Probetörn in herrlich klarer Luft und nunmehr schönem, sonnigen Wetter!

Farymann, Fluch oder Segen?

Farymann, Fluch oder Segen?

Auf unserer Optima (die ja so genannt wird, weil sie noch gar keinen richtigen Namen hat 🙁  )ist ein alter Farymann eingebaut. Wir dachten ein Ding, das für die Ewigkeit gebaut wurde, genauso wie das Boot auch. Doch beim Wassern am 23.05. mussten wir feststellen, dass wir uns da wohl getäuscht haben. Zuerst wollte der Motor nicht anspringen, dann sprang er zwar an, aber es kam kein Kühlwasser hinten raus. Stattdessen plätscherte Wasser aus dem Motor in die Bilge. Schock! Immerhin konnten wir noch in die Box tuckern. Verzweiflung kam in mir hoch…Aber da hatte ich eine Idee; auf Facebook gibt es wirklich sehr gute Gruppen und eine davon sind die Bootsbastler. Also schnell ein paar Fotos gemacht, und das Problem nebst Bildern gepostet. Zwar habe ich einen Motor-Kurs besucht, aber dieses Problem kannte ich so nicht. Prompt kam auch schon die Antwort: der Frostpfropfen ist rausgefallen (warum auch immer). Eigentlich kein großes Problem - Ersatzteil bestellt und dann in die Öffnung reingehämmert. Aber!!! Der Pfropfen liegt direkt hinter der Dekompressionseinheit. Und diese abzubauen und dann passende Ersatzteile zu bekommen, ist fast unmöglich. Also sämtliche Motoren-Schrauber in und um Berlin anrufen. Mit dem Ergebnis: "Nein, der ist zu alt. Nein, ich hab keine Zeit. …" Zum Glück haben wir dann noch jemanden gefunden, der auch spontan 1,5 Wochen später kam. "Oh, das wird schwierig. Hoffentlich ist da nicht mehr kaputt…" Ist das das Ende unserer gerade begonnen Segelsaison 2020? Aber der gute Mann gab nicht auf, versprach ein geeignetes Werkzeug zu bauen und wieder zu kommen. Wir wiegten uns in Vorfreude und Sicherheit, dass alles gut werden würde. Nach drei Tagen der nächste Termin: das eigens gefertigte Werkzeug passt nicht! Lange Gesichter… Denn solange der Motor nicht läuft, kann auch der Mast nicht gestellt werden. Also nächster Termin: heute 09.06.2020 . Pünktlich zur vereinbarten Zeit und diesmal mit passendem Werkzeug. Spannung! Mit ungefähr vier Schlägen, die...

Läuft doch (?)

Läuft doch (?)

Zusammen mit der Optima, die ja trailerbar ist,  haben wir einen Anhänger bekommen, der noch recht gut in Schuss ist. Trotzdem steht auch beim Anhänger der TÜV an: also alle Papiere zusammengesucht, extra früh aufgestanden und vorher noch eben die Ersatzteile für den Bootsmotor abgeholt. Dann: ab zum Vereinsgelände und Trailer ans Auto gekuppelt. Wir haben uns schon gefragt, was wohl diesmal schief laufen wird… Doch das Ankuppeln funktionierte super, ebenso der Test, ob alle Lampen leuchten. Wow - es gibt keinen Haken. Bis… Ja, bis wir gemerkt haben, dass wir das Kennzeichen zu Hause vergessen haben. Zum Glück konnten wir beide drüber lachen 🙂 Und haben jetzt ein Date morgen früh…(mal sehen, was dann passiert)

Ein Hauch von Luxus

Ein Hauch von Luxus

Wir verbringen sooo gerne Zeit auf unserem Boot; auf der Optima übernachten ist wesentlich komfortabler als auf der Varianta. Wenn man/frau nicht das leidige Toiletten-Thema hätte. Also habe ich kurzerhand online über einen Campingausrüster eine Mobil-Toilette bestellt. Heute ist das gute Stück auch angekommen. Meine Entscheidung fiel auf das Deluxe von der Firma Enders. Online gab es diese Toilette im Starter-Set, d.h. es wurde zusätzlich noch das Sanitärkonzentrat, die Sanitärflüssigkeit und extra Toilettenpapier mitgeliefert. Die Optima verfügt über einen kleinen Sanitär-Bereich (wenn man es so nennen will/kann) mit Waschbecken und hat dort auch den Platz für das stille Örtchen. Vorab ein paar Bilder … Deluxe-Set von EndersAusgepacktSieht gut aus...

Ausprobiert: marinetech Akku-Poliermaschine

Ausprobiert: marinetech Akku-Poliermaschine

In diesem Videobeitrag berichte ich über meine ersten Erfahrungen mit der relativ preiswerten Akku- Polier- und Schleifmaschine von marinetech im Kompettset mit Ersatzakku und Schnellladegerät für ca. 78 Euro aus dem Baumarkt.

Pimp my boat

Pimp my boat

Juhu, wir haben endlich den Kran-Termin… Am 23.05. ist es so weit und unsere Optima kommt wieder ins Wasser. Bis dahin haben wir noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. Das Antifouling haben wir schon vor einer Woche aufgetragen. Diesmal war es einfach, da wir letzte Saison nur drei Monate im Wasser waren, und der alte Anstrich noch gut war. Da war es ausreichend, zweimal mit selbstpolierendem Antifouling drüber zu streichen. Innen hatten wir bis dato mit einem gewissen "müffeln" zu kämpfen. Die Bezüge und Kissen, Vorhänge und so einiges anderes, roch ziemlich unangenehm. Also: Teppich raus, Vorhänge raus, Bezüge waschen und alles super schrubben. Anstrengend - aber es lohnt sich immer. Selbst aus einem in die Jahre gekommen Boot kann man mit Liebe und Mühe etwas tolles machen. Weiterhin haben wir uns entschlossen eine neue Campingtoilette zu installieren. Da wir an Bord übernachten wollen, ist das einfach praktischer.  Hier in Berlin sind fast überall und an jedem Tag kleine Märkte. Und da entdeckte ich einen wirklich tollen Stand mit Stoffen. Ich wurde schnell fündig, denn das Muster, das ihr unten in den Bildern sehen könnt, fand ich sofort super. Ich mag es gerne mal etwas ausgefallener und so habe ich mich zu Hause auch gleich an die Nähmaschine gesetzt und war nach wenigen Stunden mit der Arbeit fertig. Morgen geht’s dann auch wieder zum Boot um die Vorhänge aufzuhängen - ich bin schon gespannt wie es aussieht. Maß nehmenZuschneidenRan an die MaschineFertig ...

Segeln & Meer

Easy as 1,2,3

How It Works

Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit

Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus.

Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat

Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus.

Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum

Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus.

Donec rutrum congue leo eget malesuada

Curabitur aliquet quam id dui posuere blandit. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Vestibulum ac diam sit amet quam vehicula elementum sed sit amet dui. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Curabitur non nulla sit amet nisl tempus convallis quis ac lectus.

Newsletter

Subscribe For Daily Fashion Tips

Zwischenstand
Zwischenstand

Seit nunmehr 4 Monaten gibt es Don´t dream it, be it!. Nach vielen und immer noch andauernden Rückschlägen vor allem im Bereich des Gründungszuschusses fällt es momentan schwer, positiv zu denken und weiter zu machen. Wie leicht die Verlockung doch wieder eine...

Welches WordPress Theme?
Welches WordPress Theme?

Mit welchem Theme die eigene Wordpress Website gestalten? Für jeden Blogger und Webseitengestalter steht am Anfang eines Projekts die Frage nach dem optimalen Theme. Je nach dem, wie viel Wordpress-Erfahrung man hat und wie viele Themes man schon kennt, kann es ebenso...

Gallery

Recent Work

Want to Schedule an Appointment?